MedSach Ausgabe 03/2017
DMS1703
Preis
49,00 €


Für 39,00 € als PDF
Inhalte dieser Ausgabe
Originalbeiträge
Begutachtung nach Flucht und Migration – Juristische Begriffserklärung – worüber sprechen wir?
98
Begutachtung nach Flucht und Migration – Untersuchungen im öffentlichen Gesundheitsdienst
106
Begutachtung nach Flucht und Migration – Posttraumatische Belastungsstörung bei Asylbewerbern – aus medizinischer Sicht
109
Begutachtung bei Flucht und Migration – Posttraumatische Belastungsstörung bei Asylbewerbern – aus juristischer Sicht
114
Begutachtung nach Flucht und Migration – Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge – Untersuchungen, Begutachtungen und Erfahrungen
113
Begutachtung bei Flucht und Migration – Begutachtung von unbegleiteten Minderjährigen bei Inobhutnahmen – aus juristischer Sicht
124
Begutachtung bei Flucht und Migration – Die Begutachtung der „Reisefähigkeit“ im Abschiebeverfahren aus medizinischer Sicht
130
Begutachtung nach Flucht und Migration – Begutachtung der Reiseund „Abschiebefähigkeit“ – aus juristischer (anwaltlicher) Sicht
133
Berichte und Informationen
Abrechnung des simultan- integrierten Boost (SIB) bei 3-D-Strahlentherapie der Mamma
94
Risiken der Tumeszenzanästhesie
129
Bandscheibenschaden als Ausschlusstatbestand in der privaten Unfallversicherung
136
„Never Events“: Was bei Operationen nie passieren dürfte
138
Aktuelle Gastroenterologie unter dem Aspekt der Arzthaftpflicht
138
Leitlinie zu Venenthrombose und Lungenembolie – haftungsrechtliche Aspekte
140
Editorial
Editorial
96
Buchbesprechung
Geschichte (n) der Medizin
120
Freier Wille und neuro- psychiatrische Erkrankungen
132
Arbeitsunfall und Berufskrankheit
142
Aus der Rechtsprechung
LSG Baden-Württemberg, Urteil vom 22.9.2016 – L 7 R 2329/15
141
OLG Köln, Beschluss vom 23.3.2015 – 17 W 207/14
141