MedSach Ausgabe 05/2018
DMS1805
Preis
49,00 €


Für 39,00 € als PDF
Inhalte dieser Ausgabe
Originalbeiträge
Die Änderungen des SGB IX durch das Bundesteilhabegesetz (BTHG) ab dem 01. 01. 2018 – aus juristischer Sicht
190
Was gibt es Neues bei den Berufskrankheiten? – aus rechtlicher Sicht
196
Was gibt es Neues bei den Berufskrankheiten? – aus medizinischer Sicht
202
Neugestaltung der Gemeinsamen Empfehlung „Begutachtung“ der BAR – aus sozialmedizinischer Sicht
207
Berichte und Informationen
Begutachtung zur Frage der Berufsunfähigkeit auch bei Aggravation möglich
186
Berufsunfähigkeit im Sinne einer Beamten-Dienstunfähigkeitsklausel
186
Antibiotische Therapie der Appendizitis bei Kindern
213
Standards und Begutachtung im Arzthaftpflichtprozess
213
Versicherungsnehmer muss sich psychiatrischer Begutachtung „offen und redlich“ unterwerfen
214
Editorial
Editorial
188
Buchbesprechung
Der Haushaltsführungsschaden. Schadenersatz bei beeinträchtigender Ausfall unentgeltlich Arbeit in Privathaushalten
206
Die Invalidität in der privaten Unfallversicherung
212
Aus der Rechtsprechung
Zu den Voraussetzungen für die Ladung eines Sachverständigen zur mündlichen Verhandlung BVerfG, Beschluss vom 2.5.2018 – 1 BvR 2420/15:
215