MedSach Ausgabe 01/2020
DMS2001
Preis
49,00 €


Für 39,00 € als PDF
Inhalte dieser Ausgabe
Originalbeiträge
100 Jahre Versorgungsmedizin: Von den „Anhaltspunkte für die Beurteilung der Minderung der Erwerbsfähigkeit (E.M.) nach dem Reichsversorgungsgesetz vom 12. Mai 1920“ zur „Versorgungsmedizin-Verordnung“ K.-D. Thomann
Ärztliche und psychologische Validierung von Beschwerden und Leistungseinschränkungen – eine Standortbestimmung
A. Stevens, W. Pfeiffer
Komplementäre und alternative Medizin in der Onkologie: Gefahren der Alternativmedizin
J. Hübner
Persönlichkeitsstörungen in ICD-10 und ICD-11:
Konzeptuelle Änderungen und Relevanz für die Beurteilung der Leistungsfähigkeit
Der interessante Fall
Seltener Begutachtungsfall – die Kielbrust Th. Müller
Aus der Rechtsprechung
BGH, Beschluss vom 7.5.2019 – VI ZR 257/17
Schlagwörter: Sachverständiger, Ladung, mündliche Verhandlung, Erläuterung, Gutachten
LSG Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 9. September 2019 – L 1 R 469/15 B:
Schlagwörter: Sachverständigengutachten, Entschädigung, Stundenbedarf für Ausarbeitung, Berechnungsmodell, Standardseite
Berichte & Informationen
Alternative Therapieoptionen des Reizdarmsyndroms aus gutachtlicher Sicht
Angemessene Bedenkzeit vor Einwilligung auch bei dringlicher Operation erforderlich
Der Handelsvertreter in der BU-Rechtsprechung
Die neue S2k-Leitlinie „Diagnose und nicht interventionelle Therapie neuropathischer Schmerzen“
Sprunggelenkverletzungen optimal behandeln, um Folgeschäden zu vermeiden
Verpflichtung des medizinischen Sachverständigen zur Objektivität
Warnung vor Homöopathie in der Onkologie
Buchbesprechungen
Orthopädisch-unfallchirurgische Begutachtung
Handbuch der klinischen Begutachtung
Editorial
Editorial
Kongressankündigung
49. Symposion für Juristen und Ärzte
Alternativmedizin: Begutachtung und Bewertung von Therapie­methoden und Konzepten in der komplementären Medizin
Versicherungsmedizinischer Jahreskongress der FGIMB e.V.