MedSach Ausgabe 02/2021
DMS2102
Preis
49,00 €


Für 39,00 € als PDF
Inhalte dieser Ausgabe
Editorial
Editorial
Originalbeiträge
Kann ein Schädel-Hirn-Trauma eine Demenz auslösen?

Ermüdungsfrakturen als Wie-BK?

Neue AWMF-Leitlinie zu Kausalitätsfragen bei psychischen und psychosomatischen Störungen

Neue Honorare für medizinische Sachverständige
Berichte und Informationen
Patient Blood Management (PBM) steigert die Patientensicherheit

COVID-19 ist nicht Tollwut

„Mitochondriopathie“ als aktuelles Konzept in der Komplementärmedizin

Komplikationen durch Filler bei Faltenunterspritzung

Anforderungen an das psychiatrische Sachverständigengutachten in der privaten Berufsunfähig-
keitsversicherung

Bedeutung der statistischen Überlebensrate für die Prognose der Berufsunfähigkeit
Kongressankündigung
9. Curriculum Schmerzbegutachtung 2021
Leserforum
Zum Beitrag von Klemm, H.-T. und Wich, M.: Pauschalzuschläge zur Invalidität in der privaten Unfallversicherung nicht zu rechtfertigen. MedSach (2021), 117: 28

Antwort der Verfasser
Buchbesprechungen
Handbuch Neuraltherapie

Krankentagegeldversicherung
Aus der Rechtsprechung
BSG, Beschluss vom 20. Mai 2020 – B 13 R 49/19 B – Schlagwörter: Gutachter – Sachkunde – Facharzt-Ausbildung