MedSach Ausgabe 04/2024
DMS2404
Preis
50,00 €


Für 40,00 € als PDF
Inhalte dieser Ausgabe
Editorial
Editorial
Berichte & Informationen
Ausstattung einer Handprothese – was ist medizinisch notwendig?

Autistische Erwachsene haben oft Probleme am Arbeitsmarkt

Begutachtung von homöopathischen Behandlungen

CT bei Aortaneurysma: Wann wird es riskant?

HWS-Beteiligung bei rheumatoider Arthritis selten

Psychische Störungen überlappen sich

Vibrationsbedingtes vasospastisches Syndrom als Berufskrankheit

Wirksamkeit von HIPEC weiter fraglich
Originalbeiträge
S. Gehn
Begutachtung von Cannabisarzneimitteln durch den Medizinischen Dienst – eine besondere gutachterliche Herausforderung?!
Baumgart, U., Kleiser, B., Kerner, Th.
Begutachtung von Impfschäden mit besonderem Augenmerk auf in Deutschland empfohlene Sars-Cov-2-Impfstoffe – ein Überblick
R. Freudenstein
Behandlungen außerhalb der Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses – aus Sicht des Medizinischen Dienstes
F. Bockholdt
Behandlungen außerhalb der Richtlinien des Gemein­samen Bundesausschusses – juristische Perspektive
K. Beinhorn
Cannabisverordnung – aus juristischer Sicht
O. Schur
Die Anwesenheit Dritter bei der medizinischen Begutachtung – Empfehlungen für Auftraggeber und Gutachter
J. - O. Siebold
Überblick über die bisherige Rechtsprechung der Sozialgerichtsbarkeit zu COVID-19
Aus der Rechtsprechung
BGH, Urteil vom 5.12.2023 - VI ZR 34/22

Europäischer Gerichtshof (EuGH), Urteil vom 16.10.2023 – C-307/22
Buchbesprechungen
Behinderungen zutreffend einschätzen und begutachten

Beschwerdenvalidierung in der Begutachtung, Klinik und Rehabilitation

Der Einsatz von KI & Robotik in der Medizin

Versicherungsmedizinischer Jahreskongress der FGIMB e.V. mit Live-CRASH-Test
Leserforum
Zum Beitrag „Aus der Rechtsprechung. LSG Niedersachsen-Bremen, Beschluss vom 16. Juni 2022 – L7 KO 4/21 (VE). MedSach. 2023;119 (3):142-145“, bearbeitet von P. Becker