K&L Ausgabe 06/2022
KL2206
Preis
28,00 €


Für 18,00 € als PDF
Inhalte dieser Ausgabe
KOMMENTAR
Holz: die neue Mangelware?
MAGAZIN
GVOB
Messestand bei World of Fireplaces
TROLL 2022 – Online-Intensivschulung
Neue Termine
Diskussionen auf Augenhöhe
Trendfairs empfing ausgewählte Unternehmen zum Round Table am 19. Juli 2022 in München
Kachelofentage 2022
Umfassende Information für Kunden
BRANCHE
Interview gemeinsamer Betrieb von Lüftung und feuerstätten
Die Sicht der anderen Seite
Mai 2022
Zeitenwende im Wärmemarkt – ein Schlüssel liegt im Dialog
Live vor Ort
25 Jahre Hafnertec
OL-Ausbildung in Deutschland
Die Meisterschule HBZ in Münster stellt sich vor
VERBÄNDE
FV SHK Bayern
12. Bayerischer SHK-Kongress
Offene Tür für Assistenz
Datenbrille und Exoskelett weisen in die Zukunft
Fachgruppentagung und Mitgliederversammlung
Die EFA tagte in Berlin
Ausgezeichnet
GVOB-Markenauftritt gewinnt German Brand Award 2022
Konjunktur Sommer
Positive Stimmung und Skepsis
Begeisterung für Kachelöfen ist kein Trend, sondern ein Boom
Schöner wohnen mit Zukunftsenergie Holz
PRODUKTE
Black is beautiful: Smarter Kaminofen ganz in Schwarz

Eine runde Sache

Grillen mit Gangschaltung

Hingucker mit Speichermasse

Mobile Erfassung für Ableitbedingungen nach BImSchV und VDI

Modulare Pellet- und Kaminöfen

Speicherkaminofen mit Kochoption

Verbrennungsluft mobil und zeitsparend vor Ort erfassen und bewerten

Bewährtes & Neuheiten: Kachelserie „Charisma”: Klassische Eleganz glänzend in Szene gesetzt

„Galileo” – ein neuer Kaminofen der Extraklase
FIRMEN & FACTS
Andreas Peeters aus Wachtendonk im Amt bestätigt

Fit für die Zukunft! Cera strukturiert um und verstärkt Außendienst

GVOB – Mehr handwerkliche Mitglieder

Katrin Göring-Eckardt und Dr. Heiko Knopf bei Schott

Nachfrage nach Alternativen zur Gasheizung rasant gestiegen

Nachruf

Wärmepumpe mit Kaminofen kombinieren

Palette auf Zukunftskurs

News aus der Branche: ZVSHK: Neue Hauptstadtrepräsentanz eröffnet

Pellets weiterhin günstiger als fossile Brennstoffe
BETRIEB
Zeitenwende in der Wirtschaft
Was Unternehmen jetzt tun können